Facebook Twitter
bshwat.net

Geheimnisse über Satellitenfernsehen, Die Sie Kennen Müssen

Verfasst am Januar 16, 2024 von Tracy Vile

Ein Home -Satellitenfernseher auf PC -Gericht galt einst als teures und großes Stück Metall, als es zum ersten Mal eingeführt wurde, wo jeder von ihnen eine ziemlich große Fläche im Hof ​​einnahm. In den frühen Jahren waren nur echte TV -Fanatiker bereit, die Probleme und Kosten für die Installation ihres eigenen Satellitengerichts zu spüren. Das Satellitenfernsehen von Big Dish war dann im Vergleich zum heutigen Rundfunk- und Kabelfernsehen viel schwieriger zu errichten und zu arbeiten.

Heute werden Sie feststellen, dass Tausende kompakter Satellitengerichte auf Dächern in den USA sitzen. Ländliche Gebiete, die von Kabelunternehmen nicht erreichbar sind, haben die großartigen Dinge über Satellitengerichte. Die besten Satellitenfernsehunternehmen ziehen mehr Kunden an, die mehr Sport, Nachrichten und Filme aus der ganzen Welt haben möchten.

Theoretisch ist das direkte Satellitenfernsehen nicht wie ein Broadcast -Fernsehen. Vielmehr ist es drahtlos und liefert Fernsehprogramme, die direkt an das Haus der Zuschauer strahlen. Sowohl Satellitenstationen als auch Broadcast -Fernseher übertragen diese Programm über Radiosignale.

Die Rundfunkstation werden leistungsstarke Antennen verwendet, um diese Funkwellen um die Gegend zu übertragen. Die Zuschauer erhalten diese Signale über kleinere Antennen. Fernsehsignale, die über ihre Rundfunkantenne in einer geraden Linie übertragen wurden. Sie haben nur die Signale, wenn sich Ihre Antenne direkt in der "Sichtweise" der Broadcast -Antennen befindet. Kleine Hindernisse wie kleine Gebäude und Bäume sind kein Problem. Aber Radiowellen könnten möglicherweise von großen Hindernissen wie Bergen zurückgefallen werden.

Ihre Antennen konnten immer noch Fernsehsendungen schnappen, die sich in einer Entfernung von tausend Meilen befanden, wenn die Planet Erde perfekt flach war. Die Krümmung der Erde bricht jedoch diese "Art des Sehens". Ein weiteres Problem mit einem Rundfunk -Fernseher ist die Signalverzerrung auch im unmittelbaren Betrachtungsbereich. Wenn Sie ein perfekt klares Signal wünschen, arbeiten Sie mit einem Kabelfernsehsystem oder wählen Sie einen Ort aus, der einer Sendungsantenne am nächsten liegt. Es hat nicht viel zu viele Hindernisse.

Das Satellitenfernsehen löste diese Verzerrungs- und Reichweitenprobleme vollständig. Sie übertragen Broadcast -Signale über Satelliten um die Erdumlaufbahn. Da befinden sie sich in einer höheren Position; Weitere Kunden sind von ihren Sichtsignalen bedeckt. Diese Satellitenfernsehsysteme übertragen und empfangen Radiosignale über ihre speziellen Antennen, die als Dish Free Satellitenfernseher bezeichnet werden.

Die geosynchrone Umlaufbahn kann der Bereich sein, in dem Fernsehsatelliten auf der Erde gefunden werden können. Dies impliziert, dass sie in einer bestimmten Entfernung die Erde hinzufügen.

Frühe Zuschauer von Satellitenfernsehern waren in einer Weise Art der Entdecker. Sie nutzten ihre kostspieligen Gerichte, um einzigartige Programme zu entdecken, die nicht unbedingt für Gruppenpublikum zu sehen waren. Das Gericht gab den Zuschauern zusammen mit den Empfangsausrüstung Werkzeuge, damit sie Live -Feeds von ausländischen Stationen auf der ganzen Welt holen konnten. Offensichtlich setzt die Aktionen der NASA zusammen mit anderen verwandten staatlichen Rundfunkmaterialien auch Satelliten als Übertragungsmittel ein.

Obwohl einige Eigentümer von Satelliten weiterhin nach solchen Programmen suchen, müssen die meisten Satellitenfernsehen auf PC -Kunden über DBS (Direct Broadcast -Satelliten) programmiert werden, während andere hoffen, dass sie auch kostenlose Satellitenfernsehsysteme erhalten, aber diese ist einfach nicht für den Standardbenutzer benötigt.